Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/vampsnotevil

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
R.I.P. Pfingsten und was sons noch war

Hey,

So ich mus mich ersma dafür entschuldigen das ich ers so spät schreibe, aber ich hatte echt keinen nerv alles direkt nach der fahrt aufzu schreiben aber jetz sollt ihr es erfahren

 Freitag:

Freitag war die abfahrt nach rüthen vom friedmannplatz(in altenbochum) aus nach rüthen.  Während der busfahrt, die länger dauerte wegen stau.., schauten wir den film helden in strumpfhosen, sooo schrecklich, jeder kennt den schon auswendig und kann da mitsprechen.. ätzend :D aber lustig^^. Naja nach der ankunft in rüthen haben wir flux unsere zelte aufgebaut, und tische aufgestellt und alles was man sons noch für ein lager braucht getan, und dann erstmal zu abend gegessen.. es gab reis mit scheiß.. sprich eine komische reishaltige masse mit tiefkühlgemüse und anderem undefinierbaren zeug, aber war nciht weiter schlimm das ganze hatte keinen eigengeschmak sprich es war auch nicht ekelig. nachdem abend essen sind wir zu arena wo wir uns das programm angeschaut haben, ein theater spiel wo piraten unser schiff eroberten. Das ganze war sehr gut gemacht und gab viel zu lachen ^^ zb. als die piraten das schiff erobert hatten schimpften sie uns "ihr maden" und ein 7 jähriger aus dem publikum schrie "wir sind keine maden" zu geil :D :D :D. der rest des Abends war ziemlich öde eig, haben uns mit paar mädels aus meinolphus auf ne bank gesetzt aber is nix spannendes passiert

 Samstag:

morgens um 8uhr wurden wir geweckt... dann schnell unter die dusche und gefrühstückt und wieder zu arena das spiel weiter anschaun und unsere erste "aufgabe" bekommen, das sogenannte stufen programm danach mussten wir dann in den spielen "quatrofußball" und "tabu volleyball" um die schatzkarte spieln und nein ich werde die spiele nicht erklähren! naja das ganze stellte sich dann als übelst unorganisiert heraus und war  nur langweilig. nach dem wir dann den vormittag damit verbracht hatten, haben meine kollegen ud ich uns einen plan ausgedacht um dem stammesprogramm aus dem weg zu gehn - also haben wir eine wasserschalcht veranstaltet sehr geil, naja zu nächst erstmal wasserschlacht mit unbekannten leuten am klo haus^^ keiner bleib trocken und dann später wasserschlacht bei uns auf dem zelt platz die leiter nass machen ^^, kurz drauf dann die flutschplane geholt und dann rüber zum berg und runter gerutscht, das war auch end geil, schön 15 meter über plane gerutscht und dann noch mal 5 meter durch den schlamm :D einfach herrlich. danach dann schnell duschen und dann abend essen - nudeln mit soße - leider gabs nur wenig keiner wurd wirklich satt.. naja dann wieder in die arena und weiter dem spiel zu sehn. danach dann ins ehemaligen cafe und pommes currywurst gegessen. war sehr lecker das muss man sagen, dann um 12 uhr mussten wir an der nacht aktion teilnehmen, pfadis gegen rover in einem geländespiel, nachts stockduster im wald nur mit einem knicklicht bewaffnet, eig ist die idee ja recht gut aber da es noch eine partei gab die unbesiegbaren blauen, war das ganze dann ziemlich langweilig und scheiße, es waren nämlich doppelt soviele und besser organisiert als wir udn ienfach dann nur noch doof.. naja um 2 uhr war das dann vorbei und mir tat irgendiwe alles weh beine alle kaputt geschnitten gesicht auch und arme, naja der rest des abends war dann auch noch stink langweilig.

Sonntag:

Wieder um 8uhr geweckt, wieder frühstück, arena, und spiele. War aber diesmal noch recht ampüsant. danach war dann wieder arena wo wir dann gegen die piraten mäuterten und unsere admiräle befreiten und happy end danach wurden dann alle zur "karibischen nacht" eingeladen es gab lecker gegrilltes für 580 leute, herrlicher anblick^^ nach dem essen gabs dann in der arena "disco" war ziemlich geil, gute musik gute stimmung viele leute einfach toll, und immer wnen grad mal nich so tolle musik war schnell zu dominiks auto und ein bier gekippt^^, einfach gut wars, wir waren auch der einzige stamm der schon um 19uhr anfangen zu trinken durfte. Leider war die disco schon um 1uhr beendet was ziemlich doof war da es da grade ers richtig gut wurde.. naja man soll ja aufhören wenns am schönsten is. der rest des abends war auch noch relativ lustig waren alle in recht guter stimmung war schön so wies war.

 Montag:

8 uhr geweckt wie könnte es anders sein, dann frühstücken und zum abschluss nochmal in die arena wo wir dann von unseren admirälen den schatz gerecht aufgeteilt bekamen - aufnäher von "pfadi island" ziemlich gut sogar. danach war dann abbau angesagt und alles zu den bussen tragen was sehr viel schneller als erwartet ging sodass man immer mal wieder sich hinsetzen konnte um auszuruhen - ich war so hammer müde das geht mal garnicht.. - naja dann war die rückfahrt recht ereignis los und recht zügig und dann war der ganze zauber auch shcon wieder weg.. schade eig, ich mochte es da in rühten.

 --

allgemeins zum lager vor jedem mal in der arena haben sie die beien haupt themes aus fluch der karibik gespielt zu geil alle haben immer mit "gesummt" ^^ und der "club" tanz war auch cool

der rest vom montag .da waren wir dann noch bei mir im garten bisscehn reste trinken machen und das lager ausklingen lassen. später dann noch versucht fluch der karibik zu sehn aber bin dabei eingepennt^^

14.5.08 15:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung